Shell Advance Racing M

Shell Advance Racing M bietet ausgezeichneten Schutz in härtesten Rennsporteinsätzen, sogar bei den höchsten Drehzahlen von 2-Takt-Karts. Die spezifische Formulation auf Rizinusölbasis und synthetischen Komponenten wurde speziell für 2-Takt-Rennmotoren getestet. Sie wurde entwickelt, um Scheuern, Festsetzen der Kolbenringe sowie die Bildung von Ablagerungen zu verhindern und so die Zuverlässigkeit des Motors bei maximaler Leistungsabgabe zu gewährleisten.

Shell Advance Racing M ist eine rennsporterprobte Technologie (Kart-Sport-Weltmeisterschaft). Durch optimierte Verbrennung werden Beschleunigung, Leistungsfähigkeit und Leistungsabgabe verbessert und damit eine schnelle Anpassung an die jeweilige Fahrweise ermöglicht. Außerdem minimiert der sehr geringe Aschegehalt die Ablagerungen an den Zündkerzen und erhält deren hohe Effizienz.

Shell Advance Racing M ist unverdünnt und wird daher für den Einsatz in einem Premix-System mit einem Mischungsverhältnis von 1:16 für Karts und 1:25 für Motorräder empfohlen, sofern keine anderweitigen Empfehlungen vom Motorenhersteller vorliegen. Advance Racing M sollte nicht in Außenbordmotoren verwendet werden. Das entsprechende Shell Nautilus Öl wird für diese Anwendung empfohlen.

Shell Advance Racing M ist nicht die Ideallösung für den Einsatz auf der Straße. Shell Advance Ultra 2 oder Shell Advance VSX 2 sind die bevorzugten Ölklassen für Zweitakt-Straßenmotoren.

Shell Advance Racing M wurde zugelassen durch FIM/FIA-CIK. Es erfüllt die Anforderungen der SAE J 300 30-Viskositätsklasse.

Weitere Themen

Shell LubeMatch

Nutzen Sie Shell LubeMatch, um das richtige Öl für Ihre Fahrzeug zu finden.

Shell Motorist App

Mit der Shell Motorist App können Sie die nächstgelegene Tankstelle finden, sich aktuelle Kraftstoffpreise anzeigen lassen, Ihren Shell ClubSmart Punktestand abrufen und attraktive persönliche Angebote erhalten.