Fuhrparkleiter sind rechtlich dazu verpflichtet, die Fahrerlaubnis jedes Dienstwagenfahrers regelmäßig zu überprüfen, da  es bei einer mangelhaften Prüfung zu einem Verlust des Versicherungsschutzes kommen oder sogar eine Strafbarkeit im Raum stehen kann.

Dabei reicht es nicht aus, sich die Führerscheine einfach zeigen zu lassen. Die Führerscheinkontrolle muss lückenlos dokumentiert werden, da ansonsten das Unternehmen und letztlich auch der Fuhrparkverantwortliche zur Verantwortung gezogen werden kann, wenn ein Dienstwagenfahrer ohne Fahrerlaubnis unterwegs sein sollte. Die Prüfung kann dabei manuell mit vorgefertigtem Bogen oder elektronisch erfolgen. Das manuelle Verfahren ist sehr aufwendig und kommt meist nur in kleinen Flotten zum Einsatz. Denn je größer der Fuhrpark ist, desto schwieriger wird es, den Überblick zu behalten, wer wann geprüft worden ist und welche Kontrolle noch aussteht. Für den Fuhrparkmanager entsteht ein hoher zeitlicher Aufwand. 

Entlastung für Fuhrparkleiter – einfach und sicher

Um die Prozesse zu optimieren und die Fuhrparkleiter im Arbeitsalltag zu entlasten, bietet euroShell einen besonderen Service: In Kooperation mit dem renommierten Anbieter Lap ID unterstützt die Shell Card Fuhrparkmanager bei der regelmäßigen Prüfung der Führerscheine ihrer Mitarbeiter. Dafür wird das offizielle und vom Bundesministerium für Verkehr genehmigte Lap ID-Siegel auf dem Führerschein des Fahrers aufgebracht, auf dem eine eindeutige Siegelnummer gespeichert ist. Steht eine Führerscheinprüfung bevor, erhält der Fahrer eine Erinnerung via Mail und/oder SMS. Anschließend kann der Führerschein-Check direkt an der Kasse einer Shell Station vollzogen werden. Im Lap ID-System werden dann Siegelnummer und Fahrerdaten zusammengebracht. Das Ergebnis jeder Prüfung wird revisionssicher dokumentiert und steht dem Fuhrparkmanagement jederzeit zur Verfügung und erfüllt die gesetzliche Kontrollpflicht. Und: das RFID-Chip-gestütze System erfüllt auch die hohen Ansprüche der Versicherer – schützt Sie also doppelt. 

Darüber hinaus ermöglicht es auch Aufforderungen zur regelmäßigen Prüfung anderer Dokumente zu versenden. Hierzu zählen beispielsweise die Prüfung des Personenbeförderungsscheins oder der Unfallverhütungsvorschriften. Wie häufig die Fahrer zur Kontrolle müssen, kann der Fuhrparkleiter ganz einfach vom Schreibtisch aus festlegen. Das System ist einfach, unbürokratisch und fälschungssicher.

Mehr im Bereich „Shell Card Services”

Kraftstoffmanagement

Fahrverhalten und Kraftstoffqualität beeinflussen den Verbrauch des Fahrzeugs – einfache Tipps zeigen Ihnen, wie man den Kraftstoffverbrauch senken kann.

Fuhrparkmanagement

Fuhrparkmanagement leicht gemacht - mit der Shell Card zur optimalen und effizienten Unterstützung Ihrer Flottenverwaltung.