Produktinformation

Grosshandels- und Industriekunden werden umfassend und kompetent von unserem Verkaufsteam in Hamburg betreut. Dieser Bereich ist auch für unser Spezialprodukt DME (Dimethylether) zuständig.

Mit Shell eigenen Raffinerien, 2 Beteiligungsraffinerien sowie Importen aus dem ARA (Amsterdam-Rotterdam-Antwerpen) Raum garantieren wir höchste Liefersicherheit.

Flüssiggas bzw. LPG (Liquified Petroleum Gas) – auch bekannt als Propan- und Butangas – ist ein hochwertiger Energieträger, der weltweit für die vielseitigsten  Anwendungen und Prozesse in Industrie, Gewerbe und Haushalt eingesetzt wird. 

Flüssiggas wird bei der Rohölverarbeitung in den Raffinerien gewonnen oder zusammen mit dem Erdgas aus Gasfeldern gefördert. Es handelt sich hierbei um Kohlenwasserstoffe, die unter relativ geringem Druck verflüssigt, auf kleinstem Raum verpackt, überallhin transportiert und problemlos gelagert werden können. Flüssiggas benötigt - anders als Erdgas und Strom - keine Zubringerleitungen und kann daher vielseitig und vor allem unabhängig eingesetzt werden. Selbst in abgelegenen Gebieten. 

Ein weiterer Vorteil ist der hohe Reinheitsgrad von Flüssiggas, der bei der Verbrennung besonders geringe Emissionswerte garantiert und damit die Umwelt schont. Somit ist Flüssiggas auch ein idealer Partner für erneuerbare Energien, welche alleine keine genügende Energieversorgung sicherstellen können. Bei all diesen Vorzügen ist Flüssiggas auch eine sichere Energie, weil umfassende Sicherheitsbestimmungen und höchste technische Standards zur Anwendung kommen. 

Ein spezielles Flüssiggasprodukt ist Aerosol, ein geruchsfreies Propan/Butangemisch, welches als Treibmittel für Sprühflaschen eingesetzt wird. Das mit dem Aerosol verwandte Dimethylether ist qualitativ noch höherwertiger und wird bevorzugt in der Kosmetik-, Lack- und Farbenindustrie eingesetzt.

Anwendung

Die leistungsstarke Energiequelle für Privatverbraucher und Profis.

Die häufigsten Anwendungsbereiche für Flüssiggas sind:

  • Heizung
  • Warmwasser
  • Kochen & Grillen
  • Klimatisierung
  • Produktionsprozesse (Prozeßwärme) in Industrie & Landwirtschaft
  • Automotive – Kraftstoffe für Fahrzeuge, Flotten und Gabelstapler

Shell Flüssiggase sind auf etwa 2500 verschiedenen Arten anwendbar. Dazu kommt, dass laufend neue, noch wirksamere Geräte und Apparate für Haushalt und Industrie im Gasbereich entwickelt  werden.

Die heutige Gasgerätetechnik gewährleistet einen sparsamen und rationellen Einsatz von Flüssiggas.  Gasgeräte sind sehr fein regulierbar, die Wärmeerzeugung passt sich dem Wärmebedarf ohne Verzögerung an. Deshalb nutzen Gasgeräte die eingesetzte, wertvolle Energie optimal aus und erreichen hohe Wirkungsgrade. Aufgrund dieser Vorteile erfreut sich Flüssiggas einer immer größer werdenden Beliebtheit in Hauhalt, Gastronomie, Landwirtschaft, Industrie sowie der Baubranche.

Im Automobilbereich ist Flüssiggas mittlerweile der am weitesten verbreitete alternative Kraftstoff. An ca 300 Shell Tankstellen bundesweit kann LPG getankt werden.

Bevorratung

Die unabhängige, mobile Energiequelle in Flaschen und Tanks.

Flüssiggas ist bei Zimmertemperatur gasförmig und verflüssigt sich bei sehr  niedrigen Temperaturen oder unter Druck. Das Gas wird in der Regel unter Druck in flüssiger Form in einem Stahlcontainer gelagert, wodurch eine grosse Menge Energie auf kleinstem Raum bevorratet werden kann (ein Liter Flüssigphase entspricht 260 Liter Gasphase). Sobald der Druck verringert wird, verdampft die Flüssigkeit und bildet ein Gas, welches dann z.B. als Brennstoff eingesetzt werden kann.

Flüssiggas in Flaschen

Für den mobilen Einsatz in Gewerbe (z.B. auf dem Bau, in der Gastronomie) oder Freizeit (z.B. Camping) steht Flüssiggas-Energie in Flaschen mit 5kg, 11kg und 33 kg Gasfüllung überall zur Verfügung. Die Pfand- oder Kaufflaschen - sogenannte Campingflaschen – erhalten Sie bei Energiehändlern im gesamten Bundesgebiet.Dort können auch leere Flaschen problemlos gegen volle Flaschen getauscht werden. Eigentumsflaschen ( sogenannte „graue“ Flaschen )  erhalten Sie an vielen Tankstellen, Baumärkten und Supermärkten. Diese Flaschen werden nur im Austausch gegen den Kauf einer gefüllten Flasche zurückgenommen.

Flüssiggas in Tanks

Die Lagerung in Tanks ermöglicht die leitungsunabhängige Energieversorgung von Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie Gewerbebetrieben. Je nach Nutzungsart und -intensität stehen verschiedene Arten von Tanks zur Verfügung. Gern berät Sie Ihr lokaler Gashändler bei der Wahl zwischen oberirdischen, halboberirdischen und erdgedeckten Tanks sowie der richtigen Behältergröße. Darüber hinaus bietet er Ihnen individuelle Lösungen für Belieferungs- und Zahlungsmodalitäten. Nutzen Sie gegebenenfalls den komfortablen Service der automatischen Belieferung mit überschaubaren Monatsabschlägen oder profitieren Sie von den Vorteilen einer Zähleranlage mit verbrauchsabhängigen Monatsbeträgen.

Shell Liquefied Petroleum Gas (LPG) auf www.shell.com

Auf unserer globalen englischsprachigen Webseite finden Sie weitere Informationen zum Thema LPG.

Mehr über Shell LPG erfahren

Mehr im Bereich „Shell kraftstoffe für geschäftskunden"

Shell Gas-to-liquids (GTL) Fuel

Shell GTL Fuel ist ein innovativer synthetischer Dieselkraftstoff, der aus Erdgas gewonnen wird. Er verbrennt sauberer und kann ohne Modifikation in vorhandenen Dieselmotoren eingesetzt werden.