„Wir sind stolz, unser Netz von Autobahntankstellen um diese beiden wichtigen Standorte erweitern zu können“, die sowohl den Ansprüchen von Familien als auch von Geschäftsreisenden und Truckern gerecht werden, sagte Sönke Kleymann, Distriktmanager Norddeutschland von Shell. Die Anlagen sollen voraussichtlich im Dezember eröffnet werden.

Die Konzessionen für die beiden Anlagen waren nach einer Ausschreibung im Vorjahr vom Straßenbauamt Schwerin an die Shell Deutschland Oil GmbH vergeben worden.

Die beidseitige Tank- und Rastanlage entsteht in der Nähe der Anschlussstelle Lüdersdorf, unweit der Gemeinde Niendorf (Landkreis Nordwestmecklenburg) und erweitert das Angebot an Tank- und Raststätten an der Autobahn 20 in Mecklenburg-Vorpommern.

Je Seite entsteht eine Tankstelle mit je drei Zapfsäulen für Pkw und Kleintransporter, eine LPG-Säule sowie Zapfsäulen für Lkw. Daneben wird ein 80 Quadratmeter großer Shop mit Snackangebot eingerichtet.

Geplant ist weiter ein 170 Quadratmeter großes McDonald´s Restaurant mit 80 Sitzplätzen sowie einer Spielecke. Zudem entstehen zwei Außenterrassen mit 60 Sitzplätzen und ein Außenspielplatz.

Die Gestaltung der Anlage berücksichtigt die Lage an der „Ostseeautobahn“ 20: So wird es eine wellenförmige Dachkonstruktion im Eingangsbereich der Rastanlage geben. In der Lobby wird ein Angebot mit Informationen zur Region und dem lokalen Umland eingerichtet.

Im Zuge dieser Baumaßnahmen führt Shell ein vollkommen neues, in Deutschland einzigartiges Sanitärkonzept ein. 2theloo, ein in den Niederlanden entwickeltes Konzept, vereint Hygienestandards auf höchstem Niveau mit außergewöhnlichen Effekten und Designs. Hinter jeder Toilettentür wartet eine andere Kulisse. So findet man sich einmal inmitten einer Blumenwiese wieder, während man beim nächsten Toilettenbesuch auf der Terrasse des Weißen Hauses Platz nimmt.

Unser Erfolg im Tankstellengeschäft basiert auf drei Säulen: Dem Angebot an differenzierten Kraftstoffen, dem Bonusprogramm CLUBSMART und  einem umfassenden Serviceangebot. An den neuen Standorten bieten wir das alles und noch viel mehr“, sagt Kleymann.  

Pressekontakt:

Shell Deutschland Oil GmbH
Cornelia Wolber
Telefon: +49 40 6324 - 5290
Email: shellpresse@shell.com
www.shell.de/flickr
www.shell.de/twitter

Mehr im Bereich „Medien“

Shell Presseinformationen

Shell Presseinformationen informieren Sie über die Neuigkeiten in unserem Unternehmen, aktuelle Veranstaltungen, sowie Entwicklungen im Bereich unserer Produkte, Dienstleistungen und Projekte.

Shell Publikationen

Die Veröffentlichungen von Shell aus dem laufenden sowie den vergangenen Jahren stehen Ihnen im Seitenbereich “Shell Publikationen” zur Verfügung.