Dafür wurden die Fahrleistungen von mehr als 1.100 Fahrern aus 27 europäischen Unternehmen bewertet. Teilnehmen können Transportunternehmen, die das Kraftstoffmanagementsystem Shell FuelSave Partner nutzen. Leitl tritt am Donnerstag, 12. Juni 2014, in Berlin beim Europa-Finale des Wettbewerbs für Deutschland an.

Leitl zeigt sich optimistisch: "Ich freue mich sehr über meinen Erfolg und meine Auszeichnung als Deutschlands sparsamster Fahrer. Nun bin ich gespannt auf meine Kontrahenten im Europa-Finale.“ Das hervorragende Ergebnis des 19-jährigen Leitl ist das Resultat seiner qualifizierten Ausbildung zum Berufskraftfahrer im Unternehmen Heinloth. Nicht überrascht vom Erfolg seines Fahrers war der Fuhrparkleiter der Heinloth Transport GmbH & Co. KG, Hartmut Eberhardt: "Auch intern messen wir regelmäßig mit Shell FuelSave Partner die Effizienz unserer Fahrer. Sebastian liegt hier stets ganz vorne.“

Für den europäischen Shell FuelSave Partner Fahrerwettbewerb wurden die Fahrberichte der Kraftstoffmanagementsysteme genutzt und im Hinblick auf folgende Faktoren ausgewertet:

  • Leerlaufzeiten
  • Beschleunigung
  • Fahren im Leerlauf
  • Bremsverhalten
  • Geschwindigkeitsregelung

Weiterhin wurden die unterschiedlichen Voraussetzungen für die individuellen Fahrleistungen berücksichtigt, unter anderem das Streckenprofil, das Fahrzeug, das Gewicht der Ladung und die Klassifizierung der befahrenen Straßen.

Im europäischen Finale in Berlin trifft der deutsche Vertreter Leitl auf die Gewinner aus Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Großbritannien, Belgien, Polen, Ungarn, Dänemark und Norwegen. Kraftstoffeffizienz und Sicherheit stehen im Mittelpunkt des Wettbewerbs, in dem sich die europäischen Finalisten messen. Dem Sieger winkt ein exklusiver Ferrari-Erlebnistag. Sein Unternehmen kann zusätzlich weitere Fahrer zu einem eintägigen Kraftstoffspartraining schicken. Im letzten Jahr setzte sich der Österreicher Mirko Doncic von der Rewe International Lager- und Transportgesellschaft als Europas bester Lkw-Fahrer durch.

Mit dem europäischen Shell FuelSave Partner Fahrerwettbewerb unterstützt Shell Transportunternehmen beim Kraftstoffsparen.

"Wir wissen von unseren eigenen Untersuchungen bei Shell, dass schon eine einfache Veränderung des Fahrverhaltens dazu beitragen kann, den Kraftstoffverbrauch wesentlich zu senken. Deshalb ist es großartig zu sehen, dass sich so viele deutsche Lkw-Fahrer im Zuge des Wettbewerbs mit ihrer Fahrweise beschäftigen. Wir freuen uns schon sehr auf das europäische Finale und fiebern mit dem deutschen Vertreter Sebastian Leitl mit."

Rainer Klöpfer, Geschäftsführer von euroShell Deutschland

Shell bietet mit seinen Produkten umfassende Lösungen zur Verbrauchsoptimierung. Unternehmen können damit ihren Kraftstoffverbrauch, Zeit und Instandhaltungskosten reduzieren. Shell FuelSave Partner ist ein Telematiksystem für Lkw, mit dem Einsparpotenziale durch Fahrverhaltensanalysen einfach identifiziert und für das Unternehmen genutzt werden können. So kann Shell FuelSave Partner dazu beitragen, nachhaltig Verbrauchsoptimierungen von bis zu zehn Prozent zu realisieren. Shell FuelSave Diesel zielt darauf ab, über die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs bis zu drei Prozent Kraftstoff zu sparen, die euroShell Card stellt zudem einen sichereren und effizienteren Weg für den Kraftstoffkauf dar.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Shell Deutschland Oil GmbH
Cornelia Wolber
+49 40 6324 5290
shellpresse@shell.com

Mehr im Bereich „Medien“

Shell Presseinformationen

Shell Presseinformationen informieren Sie über die Neuigkeiten in unserem Unternehmen, aktuelle Veranstaltungen, sowie Entwicklungen im Bereich unserer Produkte, Dienstleistungen und Projekte.

Shell Publikationen

Die Veröffentlichungen von Shell aus dem laufenden sowie den vergangenen Jahren stehen Ihnen im Seitenbereich “Shell Publikationen” zur Verfügung.