Bislang wird LNG, das in Rotterdam ankommt, am dortigen Gate-Terminal (Gas Access to Europe) vollständig in den gasförmigen Zustand zuückgewandelt bevor es exportiert oder in der Stromerzeugung verwendet und im industriellen Sektor eingesetzt wird. Wie im Juli angekündigt, wird Gate um ein Break-Bulk-Terminal mit eigenem Anleger erweitert, das verflüssigtes Erdgas  als Treibstoff für den Transportsektor zur Verfügung stellt. An diesem Anleger wird das neue Spezialschiff LNG übernehmen und Schiffe in Nordwesteuropa betanken.

Aufgrund der im Januar 2015 inkrafttretenden Vorschriften zur Emissionssenkung zeigt die Nachfrage nach LNG als Treibstoff für die Schifffahrt steigende Tendenz. Darüber hinaus wird der neue Treibstoff dem Sektor auch die Einhaltung zukünftiger Auflagen ermöglichen.

„Dieser LNG-Spezialtanker kommt genau zum richtigen Zeitpunkt“, sagte Maarten Wetselaar, Executive Vice President, Integrated Gas, bei Shell. „Potenzielle Kunden müssen sich darauf verlassen können, dass LNG zuverlässig und sicher geliefert wird. Dass Shell in dieses Schiff investiert und Kapazität am Gate-Terminal erwirbt, demonstriert unser Vertrauen darauf, dass LNG in Zukunft einen größeren Anteil am Treibstoffmix haben wird.“

Gebaut wird das Schiff von der südkoreanischen STX Offshore & Shipbuilding.  Das hocheffiziente und gut manövrierbare Schiff hat eine Ladekapazität von 6.500 Kubikmetern.

Grahaeme Henderson, Vice President von Shell Shipping & Maritime: „Bei der Entwicklung dieses neuen Bunkerschiffs haben wir eng mit unseren Kunden zusammengearbeitet, und es werden zahlreiche technische Innovationen umgesetzt. Ich freue mich, dass wir an diesem Projekt mit STX zusammenarbeiten können, und besonders stolz ist Shell darauf, bei der Entwicklung von LNG für die Schifffahrt eine Pionierrolle zu spielen.“

Pressekontakt:

Shell Deutschland Oil GmbH
Cornelia Wolber
Telefon: +49 40 6324 5290
shellpresse@shell.com
www.shell.de/flickr
www.shell.de/twitter

Mehr im Bereich „Medien“

Shell Presseinformationen

Shell Presseinformationen informieren Sie über die Neuigkeiten in unserem Unternehmen, aktuelle Veranstaltungen, sowie Entwicklungen im Bereich unserer Produkte, Dienstleistungen und Projekte.

Shell Publikationen

Die Veröffentlichungen von Shell aus dem laufenden sowie den vergangenen Jahren stehen Ihnen im Seitenbereich “Shell Publikationen” zur Verfügung.