Der im niederländischen Venray gebürtige van Els studierte Physik an der Delft University of Technology, bevor er 1988 in den Niederlanden seine berufliche Laufbahn bei Shell begann. Seither hat er eine Reihe technischer, kaufmännischer und Management-Rollen im Downstream-, Upstream- um Technologiebereich der Royal Dutch Shell in den Niederlanden, Japan, England, Australien, Deutschland und Katar durchlaufen. Zuletzt war van Els CEO eines petrochemischen Joint Ventures von Shell und der Qatar Petroleum.

Von 2004 bis 2006 war van Els in der Rheinland Raffinerie der deutschen Shell für die Produktion und Instandhaltung verantwortlich.

"Ich freue mich außerordentlich auf meine neue Aufgabe und darauf, nach zehn Jahren wieder in Deutschland tätig zu sein. Deutschland ist ein wichtiger Markt für Shell und Heimat vieler unserer auch international tätigen Partner und Kunden", sagte van Els.

van Els ist verheiratet und Vater von vier Kindern.

Mehr im Bereich „Medien“

Shell Presseinformationen

Shell Presseinformationen informieren Sie über die Neuigkeiten in unserem Unternehmen, aktuelle Veranstaltungen, sowie Entwicklungen im Bereich unserer Produkte, Dienstleistungen und Projekte.

Shell Publikationen

Die Veröffentlichungen von Shell aus dem laufenden sowie den vergangenen Jahren stehen Ihnen im Seitenbereich “Shell Publikationen” zur Verfügung.