LNG ist ein neuer, alternativer Kraftstoff, der es Schiffsbetreibern ermöglicht, den neuen Emissionsregelungen für Schwefel und Stickoxide in den Emission Control Areas (ECAs) und darüberhinaus zu entsprechen. 

Lauran Wetemans, General Manager Downstream für LNG von Shell, sagt: „Wir haben eng mit Carnival zusammengearbeitet, um diese Vereinbarung erzielen zu können. Frühzeitige Zusammenarbeit zwischen uns als Kraft- und Schmierstofflieferant und den Schifffahrtsgesellschaften ist entscheidend, um den Weg hin zu einer saubereren Kreuzfahrtindustrie mittels LNG beschreiten zu können. Dies ist eine einzigartige Partnerschaft und ein wesentlicher Baustein für eine belastbare Versorgungskette mit LNG für die Schifffahrt mit, die Möglichkeiten für künftiges Wachstum birgt.“

„Wir haben uns verpfichtet, unsere Luftschadstoffe zu reduzieren und für bessere Luftqualität durch unterschiedliche Ansätze zu sorgen, inklusive LNG“, sagt Tom Strang, Senior Vice President der Schifffahrtssparte der Carnival Corporation. „Wir sind stolz darauf, an der Spitze der Bewegung zu stehen, LNG als Kraftstoff für die gesamte Kreuzfahrtindustrie den Weg zu bereiten und eine Lösung für den Antrieb der nächsten Generation von Kreuzfahrtschiffen zu bieten.“

Den Bedingungen der Vereinbarung entsprechend, wird eines der Carnival Kreuzfahrtschiffe auf See durch ein spezielles LNG Tankschiff von Shell versorgt werden, dass LNG am GATE Terminal in Rotterdam bunkert. Das zweite Schiff wird voraussichtlich in einem der südeuropäischen Häfen mit LNG versorgt.

Mehr im Bereich „Medien“

Shell Presseinformationen

Shell Presseinformationen informieren Sie über die Neuigkeiten in unserem Unternehmen, aktuelle Veranstaltungen, sowie Entwicklungen im Bereich unserer Produkte, Dienstleistungen und Projekte.

Shell Publikationen

Die Veröffentlichungen von Shell aus dem laufenden sowie den vergangenen Jahren stehen Ihnen im Seitenbereich “Shell Publikationen” zur Verfügung.