Der geplante Verkauf entspricht den strategischen Zielen beider Unternehmen: Shell konzentriert sein Downstream-Geschäft auf ausgewählte Standorte, VARO Energy möchte ihr Geschäft und ihre Lieferkette auch in Nord- und Ostdeutschland ausbauen.

Shell betont, dass Deutschland ein Kernmarkt für das Unternehmen und das deutsche Downstream-Geschäft ein wichtiger Bestandteil der Shell Präsenz in Europa bleiben.

Über VARO Energy

VARO Energy umfasst die Kerngeschäftsfelder Raffinierung, Lagerung und Vertrieb von Ölprodukten im nordwesteuropäischen Markt. Das Unternehmen besitzt eine Raffinerie im schweizerischen Cressier, hält einen Anteil an der Bayernoil Raffinerie in Deutschland sowie Lagerkapazitäten, Distributions- und Marketingunternehmen in den Benelux-Ländern, Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Für weitere Informationen zum Unternehmen besuchen Sie bitte www.varoenergy.com.

Mehr im Bereich „Medien“

Shell Presseinformationen

Shell Presseinformationen informieren Sie über die Neuigkeiten in unserem Unternehmen, aktuelle Veranstaltungen, sowie Entwicklungen im Bereich unserer Produkte, Dienstleistungen und Projekte.

Shell Publikationen

Die Veröffentlichungen von Shell aus dem laufenden sowie den vergangenen Jahren stehen Ihnen im Seitenbereich “Shell Publikationen” zur Verfügung.