Asphalt Paving

Im Zuge der Veröffentlichung der „Empfehlungen zur Klassifikation von viskositätsveränderten Bindemitteln“ (E KvB) der FGSV hat Shell Bitumen seine Sortenbezeichnungen an die neuen Richtlinien angeglichen.

Das Regelwerk beschreibt erstmalig die Eigenschaften von viskositätsveränderten Bindemitteln anhand des Verformungs- und Fließverhaltens. Dabei kommt das schon bei der Differenzierung von polymermodifizierten Bindemitteln eingesetzte Dynamische Scherrheometer (DSR) zum Einsatz. Man unterscheidet die unterschiedlichen organischen Zusätze vor allem anhand der so genannten Phasenübergangstemperatur des Bindemittels, also dem Beginn eines erkennbar abweichenden Materialverhaltens infolge von Scherbeanspruchung.

Bindemittel mit einer Übergangstemperatur von ≥ 100 °C werden mit VH und Bindemittel mit einer Übergangstemperatur von < 100°C mit VL bezeichnet. Shell hat seine Bitumensorten weiterhin untergliedert in viskositätsveränderte Straßenbaubitumen und viskositätsveränderte polymermodifizierte Bitumen.

Um den Umgang mit den neuen Produktbezeichnungen so einfach wie möglich zu gestalten, ist hier eine Übersicht der alten und neuen Bezeichnungen beigefügt:

Produktgruppe bisherige Sortenbezeichnung neue Sortenbezeichnung nach E KvB neue Sortenbezeichnung nach E KvB
Viskositätsveränderte Polmyermodifizierte Bitumen Shell Cariphalte S 10/40-65 Shell Cariphalte Compact 10/25 VH Shell Cariphalte Compact 10/25 VL
Viskositätsveränderte Polmyermodifizierte Bitumen Shell Cariphalte S 25/55-55 Shell Cariphalte Compact 25/45 VH Shell Cariphalte Compact 25/45 VL
Viskositätsveränderte Straßenbaubitumen Shell Mexphalte S 20/30 Shell Bitumen Compact 15/25 VH Shell Bitumen Compact 15/25 VL
Viskositätsveränderte Straßenbaubitumen Shell Mexphalte S 30/45 Shell Bitumen Compact 25/35 VH Shell Bitumen Compact 25/35 VL
Viskositätsveränderte Straßenbaubitumen Shell Mexphalte S 50/70 Shell Bitumen Compact 35/50 VH Shell Bitumen Compact 35/50 VL
Viskositätsveränderte Straßenbaubitumen n/a Shell Bitumen Compact 50/80 VH Shell Bitumen Compact 50/80 VL

Hinweise für Redakteure

  • Shell ist führend in der Bitumen-Technologie und hat 2015 die sechste Ausgabe des Leitfadens „Shell Bitumen Handbook“ veröffentlicht, in der aktuelle Fragestellungen im Bereich der Bitumen-Technologie und -Anwendung behandelt werden. Gegenwärtig hält Shell 49 aktive Patente im Bereich Bitumen und Asphalt.
  • Bitumen von Shell ist ebenfalls auf einer Reihe von Formel 1-Rennstrecken zu finden: u.a. Sakhir (Bahrain), Sepang (Malaysia), Marina Bay Street Circuit (Singapur), Hockenheim (Deutschland) und Yas Marina (Abu Dhabi). Des weiteren lieferte Shell das Bitumen für den Asphalt auf der französischen Rennstrecke Circuit Bugatti in LeMans.
  • Als größter internationaler Bitumen-Anbieter der Welt liefert Shell genug Bitumen, um alle vier Minuten einen Kilometer einer einspurigen Straße zu asphaltieren.
  • Das Angebot von Shell umfasst eine breite Palette an hochwertigen Bitumenprodukten, von herkömmlichem Bitumen bis zu speziellen polymermodifizierten Bitumen (PMB), die unter dem Markennamen Shell Cariphalte vermarktet werden. Shell Cariphalte wird in einer Reihe von Prestigeprojekten eingesetzt. Es ist besonders gut geeignet für stark beanspruchte Asphaltbeläge, z. B. auf Flughäfen, Rennstrecken und Busspuren. Insbesondere eignet es sich für Schwerlastanwendungen wie Häfen, Brückenfahrbahnen, Gleisbetten und Containerterminals.
  • Erfahren Sie mehr über Shell Bitumen.

Mehr im Bereich „Medien“

Shell Presseinformationen

Shell Presseinformationen informieren Sie über die Neuigkeiten in unserem Unternehmen, aktuelle Veranstaltungen, sowie Entwicklungen im Bereich unserer Produkte, Dienstleistungen und Projekte.

Shell Publikationen

Die Veröffentlichungen von Shell aus dem laufenden sowie den vergangenen Jahren stehen Ihnen im Seitenbereich “Shell Publikationen” zur Verfügung.