Seit Jahren auf der Leitmesse der Energiewirtschaft präsent, hat Shell Energy Deutschland bereits in der Vergangenheit innovative Produkte auf den deutschen Markt gebracht, bei denen das Unternehmen jeweils von der Kompetenz in Trading und Marketing und der Vernetzung beider Geschäftsbereiche profitieren konnte. Das Angebot von zukunftsweisenden Lösungen für den Vertrieb und das Management von kombinierten Preisrisiken für Erdgas, Strom und CO2 Portfolien haben wesentlich dazu beigetragen, die Position von Shell Energy Deutschland im hiesigen Markt zu festigen.

„Wir arbeiten stets daran, innovative Angebote für die Energieversorgung zu entwickeln, die den Anforderungen der Kunden entsprechen. Wir gehören zu den wenigen Anbietern im Markt, die kombinierte Lösungen für Gas, Strom und CO2 im Portfolio haben“, sagt Giorgia Arnaboldi, Managing Director von Shell Energy Deutschland. „Das zusätzliche Angebot, Industriekunden künftig physisch mit Strom zu beliefern, das wir im Laufe der zweiten Jahreshälfte umsetzen wollen, erlaubt es uns, unseren Großkunden noch mehr kombinierte Lösungen anbieten zu können.“

Shell Energy Europe ist in 14 europäischen Märkten als Stromanbieter präsent und an den meisten Strom-Handelsplätzen sowie im Zwischenverbund über ganz Europa aktiv. Im deutschen Strommarkt ist Shell Energy Europe im Handel und Großkundengeschäft vertreten und vertreibt unter der Marke Shell PrivatEnergie über die First Utility GmbH Strom und Gas an Endverbraucher.

Der neue Baustein Strom im innovativem Portfolio, der heute auf der E-world vorgestellt wurde, ermöglicht es der Shell Energy Deutschland, Industriekunden ein noch passgenaueres Angebot machen zu können.

Mehr im Bereich „Medien“

Shell Presseinformationen

Shell Presseinformationen informieren Sie über die Neuigkeiten in unserem Unternehmen, aktuelle Veranstaltungen, sowie Entwicklungen im Bereich unserer Produkte, Dienstleistungen und Projekte.

Shell Publikationen

Die Veröffentlichungen von Shell aus dem laufenden sowie den vergangenen Jahren stehen Ihnen im Seitenbereich “Shell Publikationen” zur Verfügung.