Unsere Goal Zero-Ambition

Unsere Goal Zero-Ambition bedeutet: keine Schäden und keine Lecks bei all unseren Tätigkeiten. Jeder, der für Shell arbeitet, versucht dieses Ziel Tag für Tag zu erreichen.

Um Goal Zero zu erreichen, konzentrieren wir uns auf die drei Gefahrenbereiche, die für unsere Art von Tätigkeiten die größten Risiken bergen: Personal-, Prozess- und Transportsicherheit.

Wir wollen dazu beitragen, die Sicherheit in der gesamten Energiebranche zu verbessern und arbeiten in enger Partnerschaft mit Industrie- und Berufsverbänden zusammen, um Sicherheitserfahrungen, Standards und unser Know-how mit anderen Betreibern und Lieferanten auszutauschen.

Lernen Sie mehr über unsere Goal Zero-Ambition

Sicherheitstechnische Schulung des Personals

Arbeitssicherheit

Sicherheit hat für uns oberste Priorität. Jeder, der für uns oder mit uns arbeitet hat einen wichtigen Beitrag dafür zu leisten, die Arbeit bei Shell sicherer zu machen. Wir erwarten, dass sie sich an die für ihre Art Arbeit geltenden Sicherheitsbestimmungen halten, dass sie unsicheres Verhalten und Situationen sofort anmahnen und die Kollegen und die Gemeinden, in denen wir tätig sind, respektieren und achten.

Erfahren Sie mehr über das Thema Arbeitssicherheit bei Shell

Anlagensicherheit

Fragen zur Anlagensicherheit sind von der frühen Design-Phase der Anlagen an zu berücksichtigen. Es gilt sicherzustellen, dass die Anlagen gut konstruiert, sicher betrieben und angemessen gewartet und inspiziert werden, damit potenzielle Prozesssicherheitsrisiken erkannt und behoben werden können.

Lesen Sie mehr über Anlagensicherheit bei Shell

Mitarbeiterin mit Sicherheitsausrüstung am Steuer eines Fahrzeugs

Sicherheit im Straßenverkehr

Der Transport von Gütern auf der Straße ist ein notwendiger Bestandteil vieler unserer Geschäftstätigkeiten. Die Mitarbeiter und Lieferanten von Shell fahren Jahr für Jahr nahezu eine Milliarde Kilometer in über 70 Ländern – das entspricht pro Tag ungefähr 70 Erdumrundungen. Unsere Philosophie in punkto Verkehrssicherheit konzentriert sich auf die Risikobereiche Fahrer, technischer Zustand der Fahrzeuge, Straßenverhältnisse und die jeweilige örtliche Umgebung. Am besten ist es natürlich, den Bedarf für Straßentransporte zu verringern: die sicherste Fahrt ist die, die man nicht durchführen muss.

Lernen Sie mehr über Sicherheit im Straßenverkehr bei Shell

Finden Sie mehr heraus über unsere Verkehrssicherheitsprogramme für die Anwohner an unseren Standorten

Gesundheit und Wohlergehen unserer Mitarbeiter

Wir sind der Überzeugung, dass gute Arbeits- und Lebensbedingungen die beste Voraussetzung für Sicherheit und Produktivität am Arbeitsplatz sind.

Finden Sie heraus, was wir unternehmen, um für Sicherheit und Wohlergehen unserer Mitarbeiter und der für uns tätigen Auftragnehmer zu sorgen

Produkt-Sicherheit und -Verantwortung

Wir fördern Rohöl und Erdgas und raffinieren sie zu Kraftstoffen, Schmierstoffen und Chemikalien, die zur Herstellung vieler Dinge des täglichen Bedarfs verwendet werden. Wir kümmern uns darum, dass diese Produkte sicher sind – von der Herstellung bis hin zur Entsorgung. Wir nennen das Produkt-Sicherheit und -Verantwortung (engl.: product stewardship).

Um die potentiellen Risiken für Gesundheit, Sicherheit und Umwelt durch unsere Produkte zu verstehen und entsprechend damit umzugehen, werden diese gründlich analysiert und bewertet. Wir arbeiten eng mit unseren Kunden und Lieferanten zusammen, beobachten die aktuellen Forschungsergebnisse im Zusammenhang mit unseren Produkten und unterstützen die Forschung, wenn wir damit die Risiken weiter reduzieren können.

Lernen Sie mehr über Produkt-Sicherheit und -Verantwortung bei Shell. Hier finden Sie auch unsere Sicherheitsdatenblätter und Produktinformationen

Mehr im Bereich „Nachhaltigkeit“

Umwelt

Shell liefert Energie auf verantwortungsbewusste Art und Weise; wir helfen dabei mit, dass die Nutzung von Energie zukünftig möglichst wenig negative Folgen für unseren Planeten hat.

Berichtswesen

Seit 1997 berichten wir freiwillig – offen und ehrlich – über unsere ökologischen und sozialen Leistungen.