In der Rheinland Raffinerie ist dies im Rahmen der Aktion „Meine Position ist Spitze“ von ChemCologne, dem Netzwerk der chemischen Industrie im Raum Köln, am 3. August möglich: Einen Tag begleitet eine Schülerin oder ein Schüler den „Leiter Sicherheit, Umwelt- und Arbeitsschutz“ und lernt die mit dieser Position verbundenen Arbeitsabläufe und Aufgabengebiete kennen.

Die Shell Rheinland Raffinerie ist die größte deutsche Raffinerie. Pro Jahr werden hier mehr als 16 Millionen Tonnen Rohöl verarbeitet. Bis zu 3000 Beschäftigte in den Werksteilen in Köln-Godorf und Wesseling produzieren rund zehn Prozent des in Deutschland verbrauchten Diesel- und Ottokraftstoffes, rund 15 Prozent des in Deutschland verbrauchten Kerosins sowie Produkte für die chemische Industrie.

Anforderungen an die Schülerinnen und Schüler für die Position:

  • Zuverlässigkeit, Begeisterung für Technik, Freude an kreativen Lösungen
  • Offenheit im Umgang mit Menschen
  • Talent bei Präsentationen und Freude am Austausch im Gespräch

Interessierte Schüler und Schülerinnen senden Ihre Bewerbung bitte an:  Sicherheit.Shell@chemcologne.de

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Kontakt

Constantin von Hoensbroech

Telefon +49 (0) 2236 758757

Mehr im Bereich „shell rheinland refinery“

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Shell Pressemeldungen und Termine der Shell Rheinland Raffinerie.