Dabei wird unter anderen auf den Großstillstand im April und Mai im Werk Wesseling zurückgeblickt, über den Umgang mit Beschwerden aus der Nachbarschaft informiert, ein aktuelles Projekt aus dem Rheinland Programm Rohrleitungen vorgestellt sowie das Sommermärchen angepfiffen.

Die PDF der Ausgabe von "Raffinerie im Dialog" kann hier gelesen werden.

Kontakt:

Jan Zeese

Telefon +49 (0) 2236 758746

Mehr im Bereich „shell rheinland refinery“

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Shell Pressemeldungen und Termine der Shell Rheinland Raffinerie.