Nach ersten Erkenntnissen ist eine Fläche von ca. zehn Metern Länge und 1,5 Metern Breite betroffen. Hier ist der Boden oberflächennah verschmutzt. Nach Einschätzungen eines hinzugezogenen Bodengutachters sind weder tiefere Bodenschichten noch das Grundwasser berührt.

Der verunreinigte Boden wird nun von Fachleuten der Rheinland Raffinerie restlos entfernt. 

Mehr im Bereich „Shell Rheinland Raffinerie“

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Shell Pressemeldungen und Termine der Shell Rheinland Raffinerie.