Die Arbeiten wurden unverzüglich gestoppt. Es bestanden keine Gefährdungen für die Mitarbeiter vor Ort. Die Rheinland Raffinerie konnte keine Beeinträchtigungen außerhalb des Werksgeländes feststellen.

Das verschmutzte Fahrzeug wurde im Laufe des Tages zur Reinigung aus dem Tankfeld transportiert. Die Bodenverunreinigung konnte innerhalb weniger Stunden restlos beseitigt werden.

Mehr im Bereich „Shell Rheinland Raffinerie“

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Shell Pressemeldungen und Termine der Shell Rheinland Raffinerie.