Das Rohrleitungsnetz der Rheinland Raffinerie umfasst nahezu 6.500 Kilometer. Das entspricht etwa der Entfernung von Washington DC nach Ancourage in Alaska; oder in etwa der Entfernung vom Nordkap in Norwegen bis nach Nürnberg – und zurück. Seit Herbst 2013 läuft das Rheinland Programm Rohrleitungen. Dies sind die wichtigsten Informationen im Überblick:

Mehr im Bereich „Shell Rheinland Raffinerie“

Funktionsweise einer Raffinerie

Um Rohöl weiterzuverarbeiten, setzt eine Raffinerie verschiedene Verfahren ein: Destillation, Konversion oder Cracken, Entschwefelung und Veredelung.