Die Raffinerie ist im Jahr 2002 aus der Fusion der Raffinerie der ehemaligen deutschen Mineralölgesellschaft RWE DEA in Wesseling und der Shell Raffinerie in Köln-Godorf entstanden.

Damit sich die Menschen, die im Umfeld der Rheinland Raffinerie leben, ein eigenes Bild von den Anlagen und Tätigkeiten auf dem Werksgelände machen können, bieten wir ihnen regelmäßige Führungen an.  Haben wir Ihr Interesse an einem Besuch geweckt? Dann schreiben Sie uns an rheinland-raffinerie@shell.com.

Sicherheit und Umweltschutz

Ihre Sicherheit – unsere Verpflichtung Tag für Tag

Sicherheit ist für Shell und die Rheinland Raffinerie so wichtig wie kein zweites Thema. Täglich arbeiten wir daran, die Arbeits- und Anlagensicherheit in unserer Raffinerie weiter zu erhöhen. Damit verbessern wir zugleich kontinuierlich die Sicherheit der Nachbarn und den Schutz der Umwelt in der Umgebung unserer Standorte. Denn wir tragen nicht nur Verantwortung für die Qualität unserer Produkte, sondern auch für Arbeitsprozesse sowie Gesundheits- und Umweltschutz.

Hohe Sicherheitsstandards minimieren Risiko

Auf dem Werksgelände gelten strenge Regeln, um beispielsweise die Gefahr eines Brandes auf ein Minimum zu reduzieren. Unsere „Hauptregeln für Sicherheit“, die für unsere Mitarbeiter sowie die Mitarbeiter unserer Partnerfirmen gleichermaßen verpflichtend sind, dienen dazu, Arbeitsunfälle zu vermeiden und die Anlagensicherheit zu gewährleisten.

Die Werkfeuerwehr – immer einsatzbereit

Tritt dennoch ein Notfall ein, ist unsere Werkfeuerwehr rund um die Uhr einsatzbereit. Damit im Einsatz immer alles reibungslos funktioniert, trainieren unsere hauptberuflichen Feuerwehrleute bis zu 120 Stunden im Jahr. Jeweils 15 bis 20 von ihnen nehmen zusätzlich einmal jährlich an einem dreitägigen, praxisbezogenen Lehrgang im Rotterdam International Safety Center, einem internationalen Sicherheits- und Übungszentrum für Feuerwehren, teil.

Unser Nachbarschaftstelefon – rund um die Uhr erreichbar

Sollte es trotz aller Vorkehrungen bei Wartungsarbeiten oder Betriebsstörungen einmal zu Lärm oder anderen Folgen kommen, sind wir für Hinweise dankbar und telefonisch unter der folgenden Rufnummer rund um die Uhr erreichbar: 0800 2236750.

Ein Shell Mitarbeiter hält einen Vortrag in einem Klassenzimmer vor Schülern.

Engagement

Wir, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Shell Rheinland Raffinerie, wollen immer auch einen nachhaltigen Beitrag für die Gesellschaft leisten. Deshalb setzen wir uns für eine gute Nachbarschaft ein und initiieren vielfältige soziale Projekte. Zahlreiche Vereine und Bürgerinitiativen der Region bekommen seit vielen Jahren unsere Unterstützung. Und wir helfen beim Helfen. In puncto Jugendbildung beteiligen wir uns zum Beispiel an der Initiative KURS und verschiedenen weiteren Programmen – „Technik und Naturwissenschaften an Schulen“ (TuWas!) etwa oder „Chemie und Hauptschule“.

Brauchtum und Jugendarbeit, Karneval, Flüchtlingshilfe, Sport: Die Shell Rheinland Raffinerie spielt auf vielen Feldern mit. Wir unterstützen Projekte, Initiativen und Vereine aus unserer unmittelbaren Nachbarschaft im Kölner Süden, Wesseling sowie auf der benachbarten rechtsrheinischen Seite – zum Beispiel die Karnevalsgesellschaft Union Wesseling, den Sportverein Rot-Gelb Wesseling, die Interessengemeinschaft Goding oder den Bürgerverein für Lülsdorf und Ranzel. Das alles tun wir aus Überzeugung. Und aus der Einsicht: Der beste Weg zu guter Nachbarschaft besteht darin, selbst ein guter Nachbar zu sein.

Mehr im Bereich „Shell Rheinland Raffinerie“

Unsere Produkte

Die Produkte, die die Rheinland Raffinerie aus Rohöl herstellt, sind vielfältig: Kraftstoffe, Heizöl oder auch Grundstoffe für die chemische Industrie.

Funktionsweise einer Raffinerie

Um Rohöl weiterzuverarbeiten, setzt eine Raffinerie verschiedene Verfahren ein: Destillation, Konversion oder Cracken, Entschwefelung und Veredelung.