„Mit neuem Wissen auch praktischen Fortschritt zu erreichen, das ist für viele Forscherinnen und Forscher eine starke Motivation. Dieser Aufgabe haben sich auch in diesem Jahr zahlreiche technikbegeisterte Tüftlerinnen und Tüftler aus ganz Europa verschrieben, die ihre Forschungsergebnisse in einem Technik-Wettbewerb auf Praxistauglichkeit testen wollen.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert mit verschiedenen Programmen Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler bei ihrer Suche nach Antworten auf aktuelle Herausforderungen. Dazu zählen insbesondere die Erforschung ressourcenschonender Technologien und energiesparender Fortbewegungsmittel. Die Begeisterung und Expertise junger Menschen bringt uns alle gemeinsam voran auf dem Weg zu einer nachhaltigeren Lebensweise.

Der Shell Eco-marathon bietet eine hervorragende Plattform für die teilnehmenden Teams junger Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler. Hier können sie ihre neu entwickelten Materialien und Technologien direkt mit den Produkten anderer Teams vergleichen. Der Wettbewerb um das effizienteste Fahrzeug ist eine unmittelbare Bewährungsprobe, die großen Erkenntnisgewinn bietet und praktische Relevanz für uns alle hat. Wettbewerbe wie der Shell Eco-marathon zeigen auf eindrucksvolle Weise, wie bedeutsam Spitzenforschung für unser alltägliches Leben sein kann. Viele der Ideen, die von den Teams für ihre Fahrzeuge entwickelt wurden, werden sich vielleicht eines Tages in einem Serienfahrzeug wiederfinden. Auf diese Weise tragen ihre Anstrengungen dazu bei, die Mobilität der Zukunft effizienter und damit nachhaltiger zu gestalten.

Ich wünsche den Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Erfolg bei dem spannenden Wettbewerb und vor allem viele interessante Erfahrungen und Begegnungen, die ihre weitere Arbeit bereichern werden."

Prof. Dr. Johanna Wanka
Bundesministerin für Bildung und Forschung

Mehr im Bereich „Über uns“

Weitere Themen

Wasserstoff

Zusammen mit den Partnern der H2Mobility errichtet  Shell ein Netz aus rund 400 Wasserstoff-Tankstellen.

Shell Gas-to-liquids (GTL) Fuel

Shell GTL Fuel ist ein innovativer synthetischer Dieselkraftstoff, der aus Erdgas gewonnen wird. Er verbrennt sauberer und kann ohne Modifikation in vorhandenen Dieselmotoren eingesetzt werden.

Shell Flüssiggas

Shell ist einer der größten Flüssiggas - Versorger (Propan- und Butangas) in Deutschland.