Die Shell Wasserstoffstudie wurde in Zusammenarbeit mit dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie erstellt.

Begrüßung

Stijn van Els, Vorsitzender der Geschäftsführung Deutsche Shell Holding GmbH

Referenten

Prof. Dr.-Ing. Manfred Fischedick, Vizepräsident, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH

Dr. Jörg Adolf, Chefvolkswirt, Shell Deutschland Oil GmbH

Diskussion

Rainer Bomba, Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Prof. Dr. Christian Mohrdieck, Antriebsentwicklung Brennstoffzellen System, Daimler AG

Oliver Bishop, General Manager, Shell Hydrogen

Moderation

Holger Appel, Wirtschaftsredakteur Frankfurter Allgemeine Zeitung
 

Shell Wasserstoff Tankstelle

Wasserstoff

Zusammen mit den Partnern der H2Mobility errichtet  Shell ein Netz aus rund 400 Wasserstoff-Tankstellen.

Mehr zum Thema Wasserstoff

Mehr im Bereich „Shell Energie-Dialog”

Wie geht es weiter mit LKW und Bussen?

Die neue „Shell Nutzfahrzeug-Studie“ stand im Mittelpunkt einer Veranstaltung im Rahmen der Raffinerie-Dialoge, zu der Shell in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer zu Köln am 06. Oktober 2016 einlud.