Shell auf einen Blick

Shell in Deutschland

Shell in Deutschland

In Deutschland ist Shell seit 1902 vertreten. Heute sorgen rund 3.600 Mitarbeiter dafür, dass Tag für Tag mehr als 1 Mio. Autofahrer ihre Fahrzeuge an einer Shell Tankstelle in Deutschland auftanken können, Fluggesellschaften mit Luftkraftstoffen, Reedereien mit Schiffsschmierstoffen und Industriekunden z.B. mit Petrochemikalien oder Erdgas beliefert werden. Das Geschäft ist in der Deutsche Shell Holding GmbH mit Sitz in Hamburg gebündelt.

Unsere Aktivitäten in Deutschland

Erdgas- und Erdölproduktion in Deutschland

Shell ist zu 50 % an der BEB Erdgas und Erdöl GmbH & Co. KG (BEB) beteiligt. BEB mit Sitz in Hannover ist der größte deutsche Erdgasproduzent – es fördert jährlich rund die Hälfte alles in Deutschland produzierten Erdgases - und ein bedeutender deutscher Erdölproduzent.

Erdgasverkauf

Deutschland ist für Shell einer der Schlüsselmärkte des Vertriebs- und Handelsgeschäftes für Erdgas, Strom und CO2. Die Shell Energy Deutschland beliefert Ferngasgesellschaften, Stadtwerke sowie größere Industriekunden mit Erdgas.

Verarbeitung und Vertrieb von Mineralölprodukten

Zum Mineralölgeschäft der Shell in Deutschland gehören im Wesentlichen die Verarbeitung von Rohölen in Raffinerien, der Betrieb eines der größten Schmierstoffwerke der Shell weltweit, die Logistik, der Vertrieb sowie das Marketing von Mineralölprodukten wie zum Beispiel Benzin und Diesel, Heizöl, Flugkraftstoffe, Schmierstoffe und Bitumen sowie von Petrochemikalien. Gebündelt ist das Mineralölgeschäft in der Shell Deutschland Oil GmbH mit Sitz in Hamburg.

Shell verarbeitet Rohöl in der Shell Rheinland Raffinerie (Standorte Köln-Godorf und Wesseling) und ist an den Raffinerien PCK Schwedt/Oder (37,5% Shell) und MiRO in Karlsruhe (Mineraloelraffinerie Oberrhein; 32,5% Shell) beteiligt. Mit einer Rohölverarbeitungskapazität von zusammen 25,6 Millionen Jahrestonnen sind wir der führende Raffineriebetreiber in Deutschland.

Tag für Tag betanken rund 1 Millionen Autofahrer ihre Fahrzeuge an einer unserer rund 2.000 Tankstellen in Deutschland. Mit unseren Shell V-Power Hochleistungskraftstoffen sowie den Produkten Shell Super FuelSave 95, Shell Super FuelSave E10 und Shell Diesel FuelSave sind wir der führende Anbieter von differenzierten Kraftstoffen in Deutschland. Unser Kunden-Bonusprogramm Shell CLUBSMART ist das einzige unabhängige Programm im deutschen Tankstellenmarkt. Zum umfassenden Service an unseren Stationen gehört seit 2007 auch der Shell Tankwart.

Auch das Geschäft mit leichtem Heizöl, Flugturbinenkraftstoffen, Bitumen und Marineprodukten gehört zu den Tätigkeiten der Shell in Deutschland: Millionen von Haushalten beheizen ihre Wohnungen und Immobilien mit Shell Heizöl, täglich rund 600 Flugzeuge auf deutschen Flughäfen werden mit Flugkraftstoff der Shell betankt, und 150 Schiffe versorgen sich pro Monat mit Schmierstoffen des Unternehmensbereichs Shell Marine Products. Seit mehr als 85 Jahren ist Shell zudem einer der führenden Hersteller und Anbieter von innovativen Bitumenprodukten im Lande.

Im Schmierstoffgeschäft gehören wir ebenfalls zu den führenden Anbietern in Deutschland. Mit rund 600 verschiedenen Schmierstoffen und maßgeschneiderten Serviceleistungen haben wir für alle Kunden – Autofahrer, Industrie, Transport- und andere Geschäftskunden – das richtige Angebot. Von synthetischen Produkten auf Basis neuster Technologien bis hin zu bewährten Standard-Schmierstoffen – alle Kunden finden bei uns die jeweils passenden Öle und Schmierfette.

Produziert werden unsere Schmierstoffe im Schmierstoffwerk Hamburg-Grasbrook, das mit einer Kapazität von 300.000 Tonnen pro Jahr eines der weltweit größten Schmierstoffwerke der Shell Gruppe ist.

Transport und Logistik

Zum Vertrieb von Mineralölprodukten nutzt Shell deutschlandweit Läger – darunter fünf eigene Standorte. Um Straßen und Umwelt zu entlasten, werden die Läger größtenteils per Bahn, Pipeline oder über den Wasserweg bedient. Von hier aus werden die verschiedenen Produkte per Tankwagen oder Schiene zum Beispiel zu Tankstellen, Handelspartnern, Industrie- und anderen Kunden gefahren.

Petrochemie

Im Bereich Chemie versorgen wir rund 180 Unternehmen in Deutschland mit petrochemischen Produkten – zum Beispiel Ethylen und Propylen - zur Weiterarbeitung. Genutzt werden sie in der weiterverarbeitenden Industrie zum Beispiel zur Herstellung von Kunststoffen, Arzneimitteln, Farbstoffen, Waschmitteln und anderen Dingen des täglichen Bedarfs.

Forschung und Entwicklung: Shell Technology Centre Hamburg

Das Shell Technology Centre Hamburg ist Teil des globalen Forschungsnetzes der Shell. Hier werden effizientere Kraftstoffe und Produkte ebenso wie Technologien erforscht und entwickelt, die benötigt werden, um mehr und sauberere Energie zu erzeugen. Das Hamburger Labor gilt als das Shell Expertise-Zentrum für die Bereiche Kraftstoffe, Schmierstoffe, Marine sowie Motoren-, Getriebe- und Fahrzeugtests. Das Labor wurde 1956 gegründet. Seine rund 250 Mitarbeiter arbeiten eng mit der Industrie, Automobilherstellern und Endverbraucher zusammen.

Shell weltweit

Shell weltweit

Shell blickt bereits auf eine mehr als 100-jährige Geschichte zurück.

Heute ist Shell eines der weltgrößten Energieunternehmen - mit rund 93.000 Mitarbeitern in über 70 Ländern. Die weltweite Unternehmenszentrale ist in Den Haag / Niederlande. Chief Executive Officer ist Ben van Beurden. Die Mutterfirma der Shell Gruppe ist die Royal Dutch Shell plc, ein in England und Wales eingetragenes Unternehmen.

Wir wollen unsere Position als Marktführer in der Öl- und Gasindustrie stärken und dabei mitwirken, die weltweite Nachfrage nach Energie auf verantwortungsbewusste Weise zu decken. Sicherheit sowie die Wahrnehmung ökologischer und sozialer Verantwortung haben dabei höchste Priorität.

Unsere Aktivitäten gliedern sich in die vier Geschäftsbereiche Upstream, Integriertes Gasgeschäft und New Energies, Downstream sowie Projekte und Technologie.

Upstream

Im Bereich Upstream suchen und fördern wir mit modernster Technologie Erdgas und Erdöl – oftmals übrigens in Gemeinschaftsunternehmen mit weiteren starken Partnern, wie zum Beispiel nationalen Öl- und Gasgesellschaften.

Integriertes Gasgeschäft und New Energies

Unser integriertes Gasgeschäft hat führende Positionen vor allem bei den Technologien zur Nutzung von verflüssigtem Erdgas, nämlich auf den Gebieten LNG (Liquefied Natural Gas) sowie Gas-to-Liquids. Diese Technologien ermöglichen es, Gas per Schiff über weite Distanzen zu transportieren. Außerdem haben wir ein Geschäftsfeld New Energies geschaffen; es erschließt Geschäftsmöglichkeiten im Bereich der erneuerbaren beziehungsweise kohlenstoffarmen Energien.

Downstream

Der Geschäftsbereich Downstream raffiniert, liefert und handelt weltweit mit Rohöl und produziert und vermarktet eine Reihe von Produkten, darunter Kraftstoffe, Heizöl, Schmierstoffe und Bitumen. Zu den wichtigsten Kunden dieses Bereichs zählen Industrie, Transport und Gewerbe sowie Privatkunden. Darüber hinaus umfasst Downstream den Verkauf von Petrochemikalien an Industriekunden, so etwa Rohmaterialien für Kunststoffe, Farben, Lacke und Waschmittel.

Projekte und Technologie

Unser Geschäftsbereich Projekte und Technologie setzt die Großprojekte bei Shell um und unterstützt dabei die Geschäftsaktivitäten im Upstream- wie auch im Downstream-Bereich.

Hier erfahren Sie mehr über die Geschichte von Shell

Unser Unternehmenszweck

Unser Unternehmen ist der Auffassung, dass Öl und Erdgas noch für viele weitere Jahrzehnte ein wichtiger Teil des globalen Energiemixes sein werden. Wir wollen diese Energieressourcen auf wirtschaftlich lohnende, aber auch ökologisch und sozial verantwortungsbewusste Weise gewinnen und zur Verfügung stellen.

Wir arbeiten eng mit unseren Kunden, Partnern und den Gesetzgebern zusammen, um einen effizienteren, nachhaltigeren Umgang mit Energie und den natürlichen Rohstoffen zu ermöglichen.

Unsere Mitarbeiter

Unsere Beschäftigten arbeiten an einigen der innovativsten und spannendsten Energieprojekten der Welt. Vielfalt unter unseren Mitarbeitern und eine inklusive Arbeitsumgebung sind wesentliche Voraussetzungen für unseren Erfolg - sie führen zu mehr Innovation und langfristig besseren Lösungen.

Erfahren Sie mehr über Vielfalt und Inklusion bei Shell

Dank professioneller Ausbildung, Fort- und Weiterbildung haben Shell Mitarbeiter die Möglichkeit, ihr Potenzial voll auszuschöpfen. Und unsere Führungskräfteentwicklung fördert besonders talentierte Mitarbeiter, die morgen zu den Besten der Energiebranche zählen werden.

Erfahren Sie mehr über die Karriere-Möglichkeiten bei Shell

Shell auf einen Blick

  • in über 70 Ländern tätig
  • 93.000 Mitarbeiter
  • Verkauf von 22,6 Mio. Tonnen flüssigen Erdgases pro Jahr
  • 23 Raffinerien, an denen wir Anteile halten
  • Produktion von 3,0 Mio. Barrel Öl-Äquivalente pro Tag

Finanzzahlen 2015

  • Umsatz: 265,0 Mrd. $
  • Gewinn: 2,2 Mrd. $
  • Kapitalinvestition: 28,9 Mrd. $
  • Investitionen in Forschung und Entwicklung: 1,1 Mrd. $

Fakten zur nachhaltigen Entwicklung (2015) 

  • Weltweite, freiwillige soziale Investitionen: 122 Millionen US-$, davon:
  • rund 93 Millionen US-$ zugunsten lokaler Programme für Kommunalentwicklung, Katastrophenhilfe, Bildung, Gesundheit und Biodiversität; sowie
  • rund 29 Millionen US-$ zugunsten unserer drei globalen strategischen Themen Unternehmensförderung, Straßenverkehrssicherheit und Energiezugang.
  • In einkommensschwachen Ländern wurden 75 Prozent der Ausgaben von Shell Gesellschaften dazu verwendet, Güter und Dienstleistungen von lokalen Unternehmen zu kaufen.

Mehr im Bereich „Über uns"

Unsere Werte

Aufrichtigkeit, Integrität und Respekt gegenüber dem Mitmenschen zählen zu unseren zentralen Werten.

Standorte

Mehr über unsere Werke und Forschungseinrichtungen in Deutschland.

Weitere Themen

Energie in der Zukunft

Wir setzen unser Know-how, unsere Technologie und Innovationen dazu ein, mehr und sauberere Energie für die wachsende Weltbevölkerung bereitzustellen.

Karriere

Entdecken Sie Karrieremöglichkeiten bei Shell.

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit bedeutet für Shell, auf verantwortungsbewusste Weise Energie für den wachsenden Energiebedarf der Welt bereitzustellen.