Bei Shell geht es uns nicht nur darum, wohin Sie fahren. Es geht uns vor allem darum, wie Sie unterwegs sind. Um das Beste aus Ihrer Fahrt zu machen, haben wir eine innovative Forschungsstudie zum Thema „Emotionen am Steuer“ durchgeführt. Wir wollten herausfinden, wie sich der emotionale Gemütszustand beim Fahren auf das individuelle Fahrverhalten und die Leistungsfähigkeit am Steuer auswirkt. Mit den gewonnenen Erkenntnissen möchten wir dabei helfen, das Fahrerlebnis aller Autofahrer in Deutschland weiter zu verbessern – ganz nach dem Motto: GO WELL.

Tracking Armband - Shell Drives You Study

An der einzigartigen „Shell Drives You“-Studie nahmen in Deutschland zwischen dem 15. und 28. September 2017 insgesamt 267 Autofahrer teil – darunter 50 Frauen (19 Prozent) und 217 Männer (81 Prozent). Zwei Wochen lang sammelten wir mit Einverständnis der Teilnehmer auf insgesamt 2.627 Fahrten fast 300.000 Datensätze, die komplexe Rückschlüsse auf das Fahrverhalten der Teilnehmer zuließen. Diese Daten wurden mithilfe von Tracking-Armbändern, der Shell App, einem Chat-Bot, Fragebögen sowie Echtzeitdaten zu Verkehrslage und Wetter erhoben und anschließend von Wissenschaftlern von Goldsmiths, University of London ausgewertet.

Die innovative Studie „Shell Drives You“ zeigt, dass die Performance von Autofahrern in Deutschland von vielen Faktoren abhängt. Dazu gehören einerseits individuelle Persönlichkeitsmerkmale, andererseits „äußere“ Einflüsse wie etwa die Parkplatzsituation oder Mitfahrer im Auto. Die leistungsfähigsten Autofahrer in Deutschland sind diejenigen, die eine positive Grundstimmung an den Tag legen und im Allgemeinen einen gesunden Lebensstil pflegen. Im Unterschied dazu tragen Schlafmangel, Dehydrierung oder etwa hoher Zeitdruck dazu bei, dass Autofahrer beim Fahren abgelenkt, gestresst und weniger effizient unterwegs sind.

Die „Shell Drives You“-Studie legt Autofahrern daher nahe, möglichst gesund zu leben und genug Zeit einzuplanen, um sicher, effizient und entspannt anzukommen. Wer auf seine eigenen Stimmungen achtet und sie aktiv beeinflusst, kann damit positiv auf die eigene Leistungsfähigkeit am Steuer einwirken.

*Der Effizienz-/Performance-Wert berechnet sich aus der Summe der abrupten Brems- und Beschleunigungsvorgänge in Kombination mit dem „Smooth Trip Score“ (durchschnittliche Dauer einzelner Beschleunigungs- und Bremsvorgänge während einer Fahrt) und wird auf einer Skala von 0 bis 100 dargestellt. Je höher der erreichte Wert, desto effizienter.

Weitere Themen

Das neue Shell V-Power

Die  Shell V-Power Kraftstoffe: neu und verbessert1 mit unseren DYNAFLEX Technologien. Entwickelt, um den Motor zu reinigen und zu schützen.

Alternative Kraftstoffe

Entdecken Sie unser Angebot an alternativen Kraftstoffen für Autofahrer, einschließlich LPG und AdBlue.