Driving Home for Christmas

Mehr als jeder dritte Deutsche ist in der Weihnachtszeit unterwegs zu seinen Liebsten – die meisten von ihnen mit dem Auto . Nach der stressigen Geschenkesuche zerren deshalb häufig auch noch schwierige Witterungsbedingungen und lange Staus auf Deutschlands Straßen an den Nerven der Autofahrer. Dieses erhöhte Stresslevel wirkt sich negativ auf die Fahrleistung aus, wie die „Shell Drives You“-Studie herausgefunden hat. Garantien für eine Fahrt ohne Zwischenfälle gibt es nicht, doch mit entsprechender Vorbereitung können Autofahrer das Beste aus dem Weihnachtsverkehr machen, um sicher und entspannt am Ziel anzukommen – GO WELL.

Was Autofahrer während der kalten Jahreszeit beachten sollten

Klicken Sie auf die Markierungen, um mehr über die einzelnen Bereiche zu erfahren
Piktogramme zu den 5 Tipps einer perfekten Fahrpause: frische Luft schnappen. Ein paar Schritte gehen, Aufmerksamkeit mit einem Kaffee steigern, Snacks dabeihaben, 1,5 Liter am Tag trinken.
Detail 1

Auf Stand?

Checken Sie das Reifenprofil sowie den Öl- und Kraftstoffstand.

Detail 2

Hauptsache vorbereitet

Informieren Sie sich über die Strecke, und wie das Wetter wird.

Detail 3

Unterhaltung muss sein

Laden Sie Hörbücher oder Weihnachtsplaylists für die Kinder herunter.

Detail 4

Alles an Bord

Vorsicht, Stau: Wolldecken, Gebäck und genügend Wasser mitnehmen!

Detail 5

Auftauen!

Sind Scheiben und Rückspiegel eisfrei? Frostschutzmittel eingefüllt?

Detail 6

Mach mal Pause!

Ein guter Kaffee wärmt und macht wieder wach.

Klicken Sie auf die Markierungen, um mehr über die einzelnen Bereiche zu erfahren

Über die „Shell Drives You“-Studie

Bei Shell geht es uns nicht nur darum, wohin Sie fahren. Es geht uns vor allem darum, wie Sie unterwegs sind. Um das Beste aus Ihrer Fahrt zu machen, haben wir eine innovative Forschungsstudie zum Thema „Emotionen am Steuer“ durchgeführt. Wir wollten herausfinden, wie sich der emotionale Gemütszustand beim Fahren auf das individuelle Fahrverhalten und die Leistungsfähigkeit am Steuer auswirkt. Mit den gewonnenen Erkenntnissen möchten wir dabei helfen, das Fahrerlebnis aller Autofahrer in Deutschland weiter zu verbessern – ganz nach dem Motto: GO WELL.

Tracking Armband - Shell Drives You Study

An der einzigartigen „Shell Drives You“-Studie nahmen in Deutschland zwischen dem 15. und 28. September 2017 insgesamt 267 Autofahrer teil – darunter 50 Frauen (19 Prozent) und 217 Männer (81 Prozent). Zwei Wochen lang sammelten wir mit Einverständnis der Teilnehmer auf insgesamt 2.627 Fahrten fast 300.000 Datensätze, die komplexe Rückschlüsse auf das Fahrverhalten der Teilnehmer zuließen. Diese Daten wurden mithilfe von Tracking-Armbändern, der Shell App, einem Chat-Bot, Fragebögen sowie Echtzeitdaten zu Verkehrslage und Wetter erhoben und anschließend von Wissenschaftlern von Goldsmiths, University of London ausgewertet.

Die innovative Studie „Shell Drives You“ zeigt, dass die Performance von Autofahrern in Deutschland von vielen Faktoren abhängt. Dazu gehören einerseits individuelle Persönlichkeitsmerkmale, andererseits „äußere“ Einflüsse wie etwa die Parkplatzsituation oder Mitfahrer im Auto. Die leistungsfähigsten Autofahrer in Deutschland sind diejenigen, die eine positive Grundstimmung an den Tag legen und im Allgemeinen einen gesunden Lebensstil pflegen. Im Unterschied dazu tragen Schlafmangel, Dehydrierung oder etwa hoher Zeitdruck dazu bei, dass Autofahrer beim Fahren abgelenkt, gestresst und weniger effizient unterwegs sind.

Die „Shell Drives You“-Studie legt Autofahrern daher nahe, möglichst gesund zu leben und genug Zeit einzuplanen, um sicher, effizient und entspannt anzukommen. Wer auf seine eigenen Stimmungen achtet und sie aktiv beeinflusst, kann damit positiv auf die eigene Leistungsfähigkeit am Steuer einwirken.

Auch interessant

Shell Preisgarantie

Tanken Sie bei Shell jetzt immer günstig – mit Ihrer Shell ClubSmart Karte und der Shell Preisgarantie*.

Shell SmartPay

Tanken und per Shell App mit PayPal direkt an der Zapfsäule bezahlen – mit der Funktion „Shell SmartPay".