Eine Autogas Tankstelle von Shell

Alternative Kraftstoffe

Effiziente Lösungen für Nachhaltigkeit

Shell investiert in alternative Kraftstoffe, um auf dem Weg in eine CO2-ärmere Zukunft die wachsende Nachfrage im Transportsektor decken zu können. Dabei baut Shell auf dem bestehenden Produktportfolio und dem gegenwärtigen Tankstellengeschäft auf.

Shell AutoGas (LPG)

  • Mit rund 500.000 zugelassenen Pkw ist Autogas der wichtigste alternative Antrieb im deutschen Pkw-Bestand.
  • Shell bietet Autogas an rund 300 Tankstellen in Deutschland an
  • In Europa gibt es 25.000 bis 30.000 Autogas-Zapfpunkte.

Erdgaskraftstoffe

Erdgas enthält deutlich weniger Kohlenstoff als Benzin und Diesel. Shell bietet CNG an 56 Stationen und GTL und LNG für Flotten, LKw und Schiffe.

Wasserstoff

Zusammen mit den Partnern der H2Mobility errichtet Shell ein Netz aus rund 400 Wasserstoff-Tankstellen.

Shell Recharge – Elektromobilität mit Shell

Einfach und schnell Strom tanken – jetzt an den Shell Recharge Ladesäulen an immer mehr Shell Stationen in Deutschland.

Nachhaltigkeit bei Shell

Was Nachhaltigkeit bei Shell bedeutet

Für Shell bedeutet Nachhaltigkeit, der wachsenden Weltbevölkerung den erforderlichen Energiebedarf bereitzustellen und dabei stets die Menschen, ihre Sicherheit und den Umweltschutz zu respektieren.

Mobilität

Shell Produkte und Dienstleistungen tragen dazu bei, mit der wachsenden Mobilität Schritt zu halten und gleichzeitig den Verbrauch und die Emissionen zu reduzieren.

Energie in der Zukunft

Wir setzen unser Know-how, unsere Technologie und Innovationen dazu ein, mehr und sauberere Energie für die wachsende Weltbevölkerung bereitzustellen.

New Energies

Der Geschäftszweig „New Energies“ baut auf Erfahrungen im Bereich kohlenstoffärmerer Technologien auf und untersucht neue Geschäftsmodelle im Rahmen der weltweiten Energiewende.

HTML5 Experiment: Retail H1