Autobahnbrücke mit Autos und Wald im Hintergrund

Shell CO₂-Ausgleich für Unternehmen

Jetzt den Energiewandel mitgestalten und mit dem Shell CO₂-Ausgleich Emissionen ausgleichen, die bei der Her- und Bereitstellung sowie der Verwendung von Shell Kraftstoffen entstehen. Einfach, innovativ und beispielhaft mit Zertifikat für Ihr Unternehmen.

Die globale Energie-Herausforderung

Eine der großen Herausforderungen für die Welt ist es, deutlich mehr Energie bereitzustellen und gleichzeitig die Emissionen von CO₂ zu senken. Shell möchte dazu beitragen - mit Lösungen, die unseren Kunden helfen können - Emissionen zu vermeiden oder zu reduzieren. Wo dies nicht möglich ist, stellen wir mit dem Shell CO₂-Ausgleich die Möglichkeit zur Verfügung CO₂-Emissionen auszugleichen, die bei der Verwendung von Shell Kraftstoffen entstehen.

In drei Schritten zu mehr Nachhaltigkeit:

  • CO₂-Emissionen vermeiden

    Neue Antriebstechnologien wie Elektro- und Wasserstoff-Mobilität und die dazu gehörende Infrastruktur, wie z.B. Shell Ladestationen für Elektroautos und Shell Wasserstoff-Tankstellen, tragen dazu bei, CO₂-Emissionen zu vermeiden.
     

  • CO₂-Emissionen reduzieren

    Durch effizientere, CO₂-ärmere Kraftstoffe mit niedrigeren CO₂-Emissionen, wie z.B. Shell LNG, Bio-LNG und R33 BlueDiesel, und mit der Weiterentwicklung von kraftstoffsparenden Shell Schmierölen können CO₂-Emissionen reduziert werden.
     

  • CO₂-Emissionen ausgleichen

    Verbleibende CO₂-Emissionen – von Unternehmen und deren Kunden – können mit dem Shell CO₂-Ausgleich für Unternehmen ausgeglichen werden.
     

Lächelnder Mann trägt Kiste mit Baumpflänzlingen auf der Schulter

CO2-Ausgleich

So funktioniert der Shell CO₂-Ausgleich

Wenn es schwierig ist, CO₂-Emissionen zu vermeiden oder zu reduzieren, kann Ihr Unternehmen diese mithilfe des Shell CO₂-Ausgleichs kompensieren.1 Unabhängige Stellen bestätigen, dass die von Shell geförderten internationalen Klimaschutzprojekte CO₂-Emissionen binden und stellen hierfür Emissionszertifikate aus.2 Ihr Unternehmen erhält von uns einen Nachweis, dass eine bestimmte Menge an CO₂-Emissionen ausgeglichen wurde.

Mann beim Einpflanzen eines jungen Nadelbaums

Vorreiter für den Klimaschutz

Auf dem Weg zum CO₂-neutralen Unternehmen mit dem Shell CO₂-Ausgleich. Die Vorteile für Sie: Als Vorreiter für den Klimaschutz zeigen Sie erfolgreich auf, wie ein modernes Unternehmen etwas gegen den Klimawandel tun kann.

Mann im Auto unterwegs durch einen Waldabschnitt

Zielvorgaben für CO₂-Emissionen einhalten

Mit dem Shell CO₂-Ausgleich und den damit verbundenen CO₂-Zertifikaten kann Ihr Unternehmen seine Emissionsziele erreichen und nachweisen.

Bergige grüne Waldlandschaft

Ein nachhaltigeres Energiesystem schaffen

Durch Investitionen in den Ausgleich von CO₂-Emissionen tragen Sie dazu bei, ein nachhaltigeres, CO₂-ärmeres Energiesystem zu schaffen. Und mit neuen, nachhaltigeren Produkten und Dienstleistungen überzeugen und inspirieren Sie Ihre Kunden und Mitarbeitende.

Zwei Personen beim Ausmessen des Wachstumsfortschritts eines jungen Baumes

Klimaschutzprojekte

Unterstützte Klimaschutzprojekte

Beim Shell CO₂-Ausgleich unterstützt Ihr Unternehmen mit seinem Beitrag ein Portfolio von internationalen Klimaschutzprojekten: Natürliche Ökosysteme, die CO₂ aus der Atmosphäre binden, werden dabei geschützt oder wiederhergestellt. Unsere Ankerprojekte sind das Katingan Mentaya-Projekt in Indonesien und das Cordillera Azul-Projekt in Peru.

Die von Shell unterstützten globalen Projekte entsprechen strengen Vorgaben. Shell kauft dabei Zertifikate, die mit anerkannten externen Standards, wie z.B. dem Verified Carbon Standard (VCS), korrespondieren. Ihr Beitrag zum CO₂-Ausgleich wird von Shell anteilig mit einem eigenen Beitrag ergänzt, der den CO₂-Ausstoß ausgleicht, der bei der Herstellung und beim Transport des Kraftstoffs entsteht. Lernen Sie einige der von Shell weltweit unterstützten Klimaschutzprojekte kennen.1

1 Sie zahlen einen Aufschlag zusätzlich zum jeweils aktuellen Kraftstoffpreis. Das Angebot gilt ausschließlich für Shell FuelSave Diesel und Shell GTL Fuel (alle Sorten). Zum Ausgleich des durch den Kraftstoffverbrauch anfallenden CO₂-Ausstoßes kauft Shell von dem erhobenen Aufschlag, nach Abzug der Umsatzsteuer, CO₂-Emissionsminderungsgutschriften (CO₂-Zertifikate) bei ausgesuchten Klimaschutzprojekten und lässt diese stilllegen/löschen und unterstützt zudem ein lokales Klimaschutzprojekt. Zusätzlich kauft Shell die für den Ausgleich der durch Beschaffung und Bereitstellung der von Ihnen erworbenen Kraftstoffmenge anfallenden CO₂-Ausstoß benötigten CO₂-Zertifikate auf eigene Kosten. Die Verwendung des Begriffs „CO₂-Ausgleich“ erfolgt in nicht-technischer Weise und meint die Kompensation von CO₂-Ausstoß mittels CO₂-Einbindung/-Reduzierung durch Klimaschutzprojekte, insbesondere durch Schutz und Aufforstung von Wäldern.

2 Ein CO₂-Credit entspricht der Reduktion von einer Tonne CO₂ in der Atmosphäre.