Bericht kostenlos herunterladen

Qualitätskraftstoffe zahlen sich aus: der kostenlose Shell Report über die Senkung der Gesamtbetriebskosten im Transportsektor

In unserem kostenlosen Report erfahren Sie, wie sich die Kraftstoffwahl auf die Gesamtbetriebskosten von Transportunternehmen auswirken und welche Maßnahmen Flottenmanager treffen können, um mit der richtigen Kraftstoffstrategie Kosten zu senken.

Effizienzverbesserung und Kosteneinsparung
Mit der richtigen Kraftstoffwahl die Gesamtbetriebskosten senken

In ganz Europa gewinnt die Energiewende an Fahrt: Mit immer strengeren Emissionsnormen und härter durchgreifenden Regulierungsbehörden steht der heutige Transportsektor vor beispiellosen Herausforderungen.

Für Unternehmen ist die Sache klar: Entweder zügig modernisieren, um die CO2-Bilanz zu verbessern, oder erhebliche finanzielle Risiken oder Reputationsschäden eingehen. Doch meist wirken sich die hohen Investitionen zur Erfüllung dieser strengen neuen Normen stark auf ihren Gewinn aus. Aus diesem Grund werden Effizienzsteigerungen und Kostensenkungen für Transportunternehmen immer wichtiger.

Shell zeigt in diesem Report, welche Auswirkung die richtige Kraftstoffstrategie und ein optimales Kraftstoffmanagement auf die Gesamtbetriebskosten haben. Der Bericht enthält Tipps und Maßnahmen, die Flottenmanager direkt umsetzen können, um die Lebensdauer, Qualität und Effizienz des Kraftstoffs zu verbessern.

Bericht kostenlos herunterladen

Im Transportsektor ist die richtige Kraftstoffwahl entscheidend

  • Die Herausforderungen von heute

    Gesetzgeber und Verbraucher drängen Transportunternehmen zur Umstellung auf neue Kraftstoffe und Fahrzeugtypen und damit in eine beispiellose Phase der Transformation. Das bedeutet, dass die Transportunternehmen schnelle Erfolge bei der Senkung des Kraftstoffverbrauchs und der Emissionen ihrer Flotten vorweisen und in neue Technologien und Arbeitsverfahren investieren müssen. Die Wahl des richtigen Kraftstoffs und eine sorgfältig geplante Kraftstoffmanagementstrategie auf der Grundlage bewährter Praktiken können die laufenden Betriebskosten erheblich senken, die Kraftstoffeffizienz erhöhen und die Gesamtbetriebskosten Ihrer Flotte verbessern.

  • Was können Flottenmanager tun?

    Kraftstoff wird häufig als passives Gebrauchsgut betrachtet. Nach der Lieferung wird er in den Lagertanks verwahrt und oft vergessen, bis die Vorräte aufgefüllt werden müssen. Über die Auswirkungen der Lagerung auf die Kraftstoffqualität und Flotteneffizienz wird nur selten nachgedacht. Um Ihren Kraftstoff optimal nutzbringend einzusetzen, empfiehlt sich die Zusammenarbeit mit einem fachkundigen Kraftstoffpartner. Der kann Ihnen dabei helfen, für jedes Fahrzeug und jede Aufgabe das richtige Produkt zu finden, es optimal zu lagern und zu verwenden, um so die Betriebskosten zu senken und den Nutzwert Ihrer Fahrzeuge zu steigern. 

  • Kooperation ist der Schlüssel zum Erfolg

    Mehr als die Hälfte der von Shell befragten Flottenmanager wünscht sich mehr Unterstützung und Informationen über neue Entwicklungen in der Energie- und Fahrzeugtechnik, die für ihr Unternehmen wichtig sind. In vielen Fällen führt der Weg zum Erfolg daher über eine Kooperation: Zusammen mit dem richtigen Kraftstoffpartner können Transportunternehmen effektive Lösungen für ihr Unternehmen, ihre Mitarbeiter und ihre Kunden finden und umsetzen. Dadurch werden Mittel und Ressourcen frei. Die Unternehmen erhalten zudem den Raum, den sie benötigen, um höchste Standards zu wahren und neue Betriebsmodelle für den Energiewendemarkt zu entwickeln.