Die Shell LNG-Studie erläutert zunächst die Herstellung von LNG aus Erdgas durch Verflüssigung und seine technischen Eigenschaften. Anschließend werden als Grundlage für die LNG-Bereitstellung die Vorkommen von Erdgas einschließlich alternativer Gasressourcen, Angebot, Nachfrage sowie Handel mit Erdgas und LNG analysiert.

Es folgt eine Darstellung der LNG-Versorgungskette: zum einen die bisherige großindustrielle Erzeugung, Transport und Rückvergasung von LNG, zum anderen die neue Small-Scale-Versorgung für mobile Anwendungen auf Schiffen und in schweren Lkw. Daran anschließend werden die Potenziale für die Anwendung von LNG in Schifffahrt und schweren Lkw beschrieben. Hierzu werden Schiffsflotten bzw. Fahrzeugbestand sowie motorische Anwendungen untersucht und Vorteile bei den Emissionen im Vergleich zu Dieselantrieben dargestellt.

Abschließend werden mit Hilfe von Szenariotechnik mögliche LNG-Markthochläufe für die globale Seeschifffahrt und für den EU-Straßengüterfernverkehr entwickelt. Dabei wird ermittelt, welche Auswirkung das in Summe auf den Kraftstoffverbrauch und die Treibhausgasemissionen dieser Verkehrsträger haben könnte.

Weitere Informationen

New Energies

Der Geschäftszweig „New Energies“ baut auf Erfahrungen im Bereich kohlenstoffärmerer Technologien auf und untersucht neue Geschäftsmodelle im Rahmen der weltweiten Energiewende.

Mehr im Bereich „Shell Publikationen“

Shell Pkw-Szenarien

Die Shell Pkw-Szenarien untersuchen die künftige Pkw-Motorisierung und -Nutzung, sowie Antriebstechniken, Kraftstoffe, Energieverbrauch und CO2-Emissionen des Pkw-Verkehrs in Deutschland.

Shell Erdgaskraftstoff-Studie

Welchen Beitrag Erdgas in Zukunft zu einer nachhaltigeren Energie- und Kraftstoffversorgung leisten könnte, hat Shell in der Shell Erdgaskraftstoff-Studie untersucht.