Foto eines kleinen Jungen, der auf ein Tablet schaut, mit dem Umriss des Diagramms „Energie für das tägliche Leben“

Energie für das tägliche Leben

Energie für das tägliche Leben durch unsere Produkte und Tätigkeiten und indem wir eine integrative Gesellschaft fördern

Zwei an einem Tisch sitzende, lächelnde Frauen

Shell liefert Energie für das tägliche Leben: für Haushalte, Unternehmen und Verkehr sowie zum Kochen, Heizen, Beleuchten und für andere Zwecke.

Die Versorgung mit bezahlbarer, zuverlässiger und nachhaltiger Energie ist auch entscheidend für die Bewältigung globaler Herausforderungen, einschließlich solcher, die mit Armut und Ungleichheit zu tun haben. Deshalb bemühen wir uns, mehr Energie denjenigen zukommen zu lassen, die heute keinen Zugang dazu haben. Mit unseren Geschäftstätigkeiten unterstützen wir Länder, Kommunen und Gemeinschaften. Wir beschäftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in mehr als 70 Ländern und bieten ihnen ein Einkommen und andere Leistungen wie Kranken- und Rentenversicherung.

Bei Nacht beleuchtete Offshore-Ölplattform im Meer

Jedes Jahr geben wir in den Kommunen und Gemeinschaften, in denen wir tätig sind, mehrere zehn Milliarden US-Dollar für Waren und Dienstleistungen aus. Darüber hinaus generieren unsere Aktivitäten staatliche Einnahmen durch die von uns gezahlten Steuern und Lizenzgebühren sowie die in unserem Namen erhobenen Verkaufssteuern. Diese Mittel tragen zur Finanzierung von Gesundheitsfürsorge, Bildung, Verkehr und anderen wesentlichen öffentlichen Leistungen bei.

Wir leisten mit unseren Ausbildungs- und Qualifikationsmaßnahmen in den Ländern, Kommunen und Gemeinschaften einen positiven Beitrag. So tragen wir zum Lebensunterhalt der Menschen sowie zur wirtschaftlichen Entwicklung bei. Darüber hinaus stärken wir die lokale Wirtschaft durch die Förderung von Unternehmertum, Innovation und sinnvoller Beschäftigung durch Programme wie Shell LiveWire, unserem Programm zur Unternehmensentwicklung.

Drei lachende Leute in einem Büro, die sich gemeinsam Unterlagen anschauen

Wir arbeiten daran, in Sachen Vielfalt und Integration eine der führenden Organisationen der Welt zu werden, in der sich alle Beschäftigten wertgeschätzt und geachtet fühlen. Wir konzentrieren uns dabei auf vier Bereiche: Geschlecht, Rasse und Ethnizität, LGBT+ sowie Behinderung.

Wir arbeiten ebenfalls daran, ein zunehmend integratives Erlebnis für unsere Kunden zu schaffen. Beispielsweise können Menschen mit Behinderung dank unserer Partnerschaft mit der fuelService App vor Fahrtantritt bei unseren Tankstellen Hilfe anfordern und von ihrem Fahrzeug aus bezahlen. Wir achten die Menschenrechte in allen Bereichen unserer Geschäftstätigkeit. Unser Ansatz orientiert sich an den UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte.

Wie Shell Energie für das tägliche Leben liefert

  • Unsere Ambition bis 2030 ist, 100 Millionen Menschen in Afrika und Asien, die derzeit noch ohne Strom leben, zuverlässig mit Elektrizität zu versorgen.

  • Wir werden uns darum bemühen, dass unsere 1.400 Führungspositionen bis Ende 2021 zu 30 %, bis 2025 zu 35 % und bis 2030 zu 40 % von Frauen besetzt werden, im Vergleich zu 26,4 % zum Ende des Jahres 2019.

  • Wir werden ein sicheres, fürsorgliches und integratives Umfeld für Beschäftigte mit LGBT+-Hintergrund schaffen, damit sie bedenkenlos zu sich selbst stehen und ihr volles Potenzial ausschöpfen können.

  • Wir streben an, dass rassische und ethnische Minderheiten in unserer Belegschaft künftig stärker repräsentiert sind, um die Kommunen und Gemeinschaften, in denen wir arbeiten und leben, besser widerzuspiegeln. Wir beginnen unsere diesbezüglichen Bemühungen in Großbritannien und den USA und setzen sie anschließend in den Niederlanden fort.

  • Bis 2030 werden wir unser globales Tankstellennetz integrativer machen und den Zugang für Kunden mit körperlichen Behinderungen erleichtern.