Planmäßig wird die Fackeltätigkeit am Donnerstag, spätestens am Freitag, auf ein normales Maß zurückgehen. Wir bedauern die leider unvermeidliche Lärmbelästigung der Nachbarn während dieser Periode und versuchen, sie nach Möglichkeit auf ein Mindestmaß zu beschränken.

Die Anlage war am vergangenen Mittwoch, 13. Dezember aufgrund eines technischen Defekts ausgefallen.

Die Fackel ist für die Sicherheit einer Raffinerie unbedingt notwendig und eine gesetzlich vorgeschriebene Sicherheitseinrichtung. Während der An- und Abfahrprozeduren von Anlagen entstehen zeitweilig größere Mengen Gase, die zur sicheren Verbrennung zur Fackel geleitet werden.

Bei Fragen und für Hinweise steht Ihnen das Nachbarschaftstelefon unter der Nummer 0800 2236 750 zur Verfügung.

Mehr im Bereich „Shell Rheinland Raffinerie“

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Shell Pressemeldungen und Termine der Shell Rheinland Raffinerie.