Shell Rheinland Raffinerie

Rheinland Raffinerie beteiligt sich an NRW-Warntag

Am Donnerstag, 5. September 2019, findet in Nordrhein-Westfalen zum zweiten Mal der landesweite Warntag statt. Dabei werden in ganz Nordrhein-Westfalen Warnmittel erprobt.

Von dem Team der Shell Rheinland Raffinerie am 04. Sep 2019

Die Werke Wesseling und Köln-Godorf beteiligen sich um 10 Uhr mit einem Probealarm der werksinternen Warneinrichtungen. Diese Einrichtungen werden für die Warnung der im Werk tätigen Mitarbeiter genutzt. Die Warnung der Öffentlichkeit liegt im Verantwortungsbereich der öffentlichen Gefahrenabwehrbehörden. Der Probealarm läuft in der Reihenfolge Entwarnung – Warnung - Entwarnung. Informationen zum NRW-Warntag finden Sie auch im Internet unter folgender Adresse: https://www.im.nrw/themen/gefahrenabwehr/warnung/warntag-nrw-was-ist-das