Group of students

Über die Shell Jugendstudie 2019

Seit 1953 beauftragt Shell unabhängige Wissenschaftler und Institute mit der Erstellung von Studien, um Sichtweisen, Stimmungen und Erwartungen von Jugendlichen in Deutschland zu dokumentieren. Die Shell Jugendstudie präsentiert nicht nur eine Sicht auf die Jugend von heute, sondern gibt auch gesellschaftspolitische Denkanstöße.

Von Team der Shell Jugendstudie am 15. Okt 2019

Als Langzeitberichterstattung ermöglicht die Shell Jugendstudie es, Entscheidern eine Grundlage für gesellschaftliches und politisches Handeln bereitzustellen. Mit diesem Engagement für die Jugendforschung nimmt Shell in Deutschland seit Jahrzehnten die Möglichkeit wahr, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Die 18. Shell Jugendstudie trägt den Untertitel „Eine Generation meldet sich zu Wort“. Sie stützt sich auf eine repräsentativ zusammengesetzte Stichprobe von 2.572 Jugendlichen im Alter von 12 bis 25 Jahren aus der gesamten Bundesrepublik, die von Kantar-Interviewern zu ihrer Lebenssituation, ihren Einstellungen und Orientierungen persönlich befragt wurden. Die Erhebung fand auf Grundlage eines standardisierten Fragebogens im Zeitraum von Anfang Januar bis Mitte März 2019 statt. Im Rahmen einer ergänzenden qualitativen Studie wurden zwei- bis dreistündige, vertiefende Interviews mit 20 Jugendlichen dieser Altersgruppe durchgeführt.

Die 18. Shell Jugendstudie ist im Beltz-Verlag unter dem Titel „Jugend 2019” erschienen und im Buchhandel erhältlich (ISBN 978-3-407-83195-8, € 24,95).

Mehr im Bereich „Die Shell Jugendstudie 2019“

Die Stimmen der Jugendlichen

In kurzen Videos berichten Jugendliche, was sie bewegt

Die Autoren der Studie

Erfahren Sie in Videos mehr über die Autorinnen und Autoren der Studie

Alle Grafiken und Schaubilder

Eine Sammlung verschiedener Grafiken und Schaubilder finden Sie hier – ebenfalls zum Download.